3D-Boden aus Epoxidharz

Mein Team verfügt über die ausrüstung und die techniken, die für den Einbau dieser Art von Bodenbelag erforderlich sind. Sie können uns für weitere Informationen kontaktieren oder wenn Sie diese Art von Projekt durchführen möchten. Sie können uns Ihre eigenen 3D-Bilder zur Verfügung stellen, aber wir haben auch die Möglichkeit, ihnen die Zeichnungen zu finden, die Ihren Bedürfnissen und Vorlieben entsprechen.

Unter allen Bodenbelägen gewinnt der 3D-Boden aus Epoxidharz an Popularität. Es wird zunehmend in Einkaufszentren, Hallen, Büros, Häusern und Wohnungen aufgrund seiner Kreativität und seiner hohen Leistung verwendet. Erfahren Sie mehr über den 3D-Boden aus Epoxidharz in diesem Artikel.

Was ist ein 3D-Boden aus Epoxidharz?

Ein 3D-Boden besteht aus einem dreidimensionalen, mit Epoxidharz bedruckten Bodenbelag. Um einen realistischen Effekt zu erzielen, muss das Bild die höchstmögliche Auflösung haben, d. h. eine bestimmte Größe.

Die Wahl des Bildes ist Geschmackssache. Grundsätzlich können fast alle Motive für einen 3D-Boden gewählt werden – die Hauptsache ist, dass die Auflösung und der Winkel stimmen.

Die Vor- und Nachteile

Wie jeder andere Bodenbelag haben auch 3D-Böden aus Epoxidharz Vor- und Nachteile.

Die Vorteile

  • Visuelle Wirkung – Der bedeutendste Vorteil des 3D-Bodens aus Epoxidharz ist seine verblüffende visuelle Wirkung. Durch die Wahl des richtigen Designs, der richtigen Farbe und des richtigen Musters des 3D-Bodens können Sie mit Hilfe der Epoxidharzbeschichtungen den Raum des Raumes sogar optisch vergrößern.
  • Hohe Beständigkeit – Epoxid ist praktisch undurchlässig und sehr resistent gegen Säuren, Chlor und andere Materialien wie Bleichmittel und tägliche Reinigungsmittel. Aus demselben Grund gilt der Boden als gut für die Industriesektoren sowie für das Haus. Wenn der 3D-Boden richtig installiert ist, kann er mindestens 15 Jahre lang verwendet werden, ohne seine Farbe zu ändern.
  • Einfache Wartung – Der 3D-Boden hat keine Nähte, Dichtungen, Risse, Poren und Zwischenfälle, was ihn absolut unempfindlich gegen jede Form von Schmutz, Staub, Wasser und Chemikalien macht.
  • Sicher und hygienisch – 3D-Boden sammelt keinen Staub und schafft keine günstige Umgebung für eine Vielzahl von Krankheitserregern / Bakterien. Epoxy-Harz-Bodenmaterialien haben keinen Geruch oder ätzenden Rauch und sind für die menschliche Gesundheit unbedenzt, was von den Bescheinigungen der Hersteller vorgeschrieben und bestätigt wird.
  • Feuerbeständigkeit – Epoxys / Polymere brennen nicht, das ist einer der Gründe, warum dies die Beschichtung in der Herstellung, Lagerhallen, Krankenhäusern, Kindertagesstätten, etc. verwendet wird.

Die Nachteile

  • Schwierig zu installieren und braucht Zeit zu trocknen – ein professioneller Unternehmer und eine Ausrüstung sind in der Regel notwendig, um einen 3D-Boden aus Epoxidharz richtig zu installieren. Es dauert 3 bis 5 Tage, manchmal länger, bis es komplett abgehärtet ist.
  • Hohe Kosten – es gibt nicht genug Fachleute auf dem Markt, und die Nachfrage nach 3D-Boden ist hoch. Die Popularität treibt die Kosten in die Höhe, die Materialien selbst sind auch nicht billig.
  • Kalter Boden – der 3D-Boden ist so kalt wie Fliesen oder Beton, man muss also überlegen, wo man ihn am besten benutzen kann.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com