ABU DHABI GOLD PEARL

71.25475.00

Auswahl zurücksetzen
Actual Gewicht (kg)
Gesamtpreis
- +

Beschreibung

EpoxyPlast 100 P Perlen& Metallic Sets

Metallisches Epoxidharz durch Schmelzen, Bodenbelag

Für Bodenbeläge, Schmuck, Formenbau und vieles mehr

LösungsmittelfreiKristallines Harz mit perlierten und metallischen Additiven – Mischungsverhältnis 2: 1 Nach Gewicht

Premium-Produkt mit professioneller Qualität. Absolut frisches Produkt, ab Werk direkt vom Hersteller.

Geeignet für die Herstellung von Böden, Terrari, Teichen und Aquarien, sowie für die Reparatur und Herstellung von besonders leichten und exotischen Druckteilen, z.B. mit Vakuuminfusionsverfahren, prfv, aramid, Carbon für Autos, Flugzeuge und Boote. Es kann auch für die Herstellung von Modellen verwendet werden.
Erstellen Sie Ihren eigenen, benutzerdefinierten Epoxid-Bodenbelag. Ob als Gebrauch im Wohnzimmer, Bad oder Flur. Es kann auch als Verkleidung für Garagenböden oder für die Herstellung von Tischen verwendet werden. Wählen Sie aus drei Systemen, EpoxyPlast 100 P, EpoxyPlast 3D B50 oder EpoxyPlast 3D B100.

Versorgung :

  • Transparente Epoxidharzkomponente A + B
  • Effektpigmente (Pulver) (siehe Tabelle) mit der empfohlenen Menge für das entsprechende Gewicht

  • EpoxyPlast 100 P perlescent und metallisches Epoxidharz

    Ideal für Harzkunst und Innenarchitektur

    EpoxyPlast 100 P Perleffekt Epoxidharz und metallische Effekte

    Beschreibung :

    DIPON® EpoxyPlast 100 P ist ein universell einsetzbares, hochwertiges, niedrigviskoses (1,09 g/cm3) Epoxidharz für eine Vielzahl von Anwendungen. Geeignet für die Herstellung von Flusstischen, Garagenböden und -böden, Terrari, Teichen und Aquarien sowie für die Reparatur und Herstellung besonders leichter und exotischer Druckteile, z.B. mit dem Vakuuminfusionsverfahren, in PRFV, Aramid, Carbon für Autos, Flugzeuge, Boote und Werften. Auch ideal für die Modellierung.

    Versorgung :

    • EpoxyPlast 100 P (Komponente A + B) + Effektpigmente für die als Komplettpackung ausgewählte Menge

    Anweisungen zur Verarbeitung von EpoxyPlast 100 P:

    • Raumtemperatur : mindestens 10 ° C (empfohlene Temperatur 18-21 ° C)
    • Empfohlene Materialtemperatur: mindestens 15 °C, empfohlen 20 °C
    • Mischungsverhältnis 2: 1 nach Gewicht
    • Empfohlene Mindestmischmenge: 100 Gramm A (Epoxidharz) + 50 Gramm B (Härte)
    • Mischzeit: 4-5 Minuten und nach dem nächsten erneuten Eindringen etwa zwei bis drei Minuten
    • Maximale Mischgeschwindigkeit: 300 U/min.
    • Maximale Gießhöhe bei 20°C: je nach Volumen, empfohlen max.10 mm, für kleine Silikonformen bis 40 mm
    • Härtezeitschicht 1 – Schicht 2: empfohlen 24 Stunden bei 20 °C, reduzierte Zeit auf höhere Temperaturen
    • Anzahl Düsen/Schichten: unbegrenzt
    • Materialverbrauch / Schichthöhe: 1 m2 benötigt 1 Kilogramm EpoxyPlast mit einer Schichthöhe von 1 mm
    • Empfohlene Grundierungsschichthöhe: 0,4 – 0,6 mm pro m2 (0,4 – 0,6 kg / m2)
    • Empfohlene Schichthöhe für farbige Beschichtung: 1,5 mm – 3,0 mm pro m2 (1,5 – 3 kg / m2)
    • Empfohlene transparente Dichtschichthöhe (optional): 0,6 – 1,5 mm pro m2 (0,6 – 1,5 kg/m2)
    • Zugabe von Effektpigmenten: je nach Sättigung zwischen 10 und 25 Gramm pro Kilogramm A + B
    • Zugabe von Malpaste: zwischen 5 und 10 Gewichtsprozent
    • Hinzufügen von Alkoholtinten: Tropfen für Tropfen je nach gewünschter Farbsättigung

    Hinweis: DipON® EpoxyPlast 100 P im Voraus auf saugfähige Träger wie Holz oder Zement mit einer Toleranz von ca. 0,4 – 0,6 mm pro Kilogramm auftragen. Diese Grundierung fördert die Haftung, reduziert das Risiko einer erhöhten Blasenbildung und reduziert den Materialverbrauch.

    Berechnung der Materialmenge pro Quadratmeter:

    Berechnung von Mengen für Boden- oder Tischverkleidungen, z.B. für “Flussbretter”.

    • Länge x Breite x Höhe x Dichte Gemischtes Epoxidharz (A + B 1,09) / 1000 (in cm)
    • Beispiel: 200 cm x 20 cm x 2 cm x 1,09 / 1000 = 8,72 Kilogramm

    Einsatzgebiete u.a.:

    • Ideal für die Herstellung von Schmuck und Künstlern (Harz/Epoxy-Kunst).
    • Herstellung von wasserdichten Beschichtungen
    • Herstellung von Böden (z.B. Quarzböden, gefüllt und nivelliert)
    • Für die Grundierung von Betonsubstraten für Epoxid- und Polyurethanböden und -beschichtungen
    • Klebstoff zur Herstellung von Epoxid-Quarzmörtel
    • Binder für die Herstellung von Rasiermörtel
    • Herstellung von Epoxidglaslaminaten
    • Reparaturen
    • Bindung
    • Herstellung von sehr oder besonders leichten Bauteilen wie Glasgewebebearbeitung
    • Herstellung und Verarbeitung von Kohlenstofffasern (Kohlenstoff), aramidischen Geweben usw.
    • Sanierung und Prävention von Osmose
    • Holzbearbeitung (Herstellung) von Tischplatten mit exotischen Effekten wie Marmor, Granit, Perle und Metall
    • Vakuum-Infusionsverfahren

    Technische Eigenschaften von EpoxyPlast 100 P:

    • 100% fester Gehalt
    • Verhärtete Materialschrumpfung < 0,1%
    • Lösungsmittelfrei, kein lästiger Lösungsmittelgeruch
    • Gerade produziert, absolut neu
    • Bauteildichte A: 1,13 kg / dm3 (+ 25 °C)
    • Bauteildichte B: 1,05 kg / dm3 (+ 25 °C)
    • Bauteildichte A + B: 1,09 kg / dm3 (+25 ° C)
    • Viskosität: 30s (Ford 8mm plus 25°C)
    • Raumtemperatur: min. 10 ° C – max.30 ° C
    • Stütztemperatur: min. 10 ° C – max.3 ° C über der Taupunkttemperatur
    • Feuchtigkeit: max.75%
    • Bearbeitungszeit (Topfzeit): bei 10 ° C 40 – 45 min.
    • Bearbeitungszeit (Topfzeit): bei 20 ° C 20 – 25 min.
    • Bearbeitungszeit (Topfzeit): bei 30 ° C 10 – 15 min.
    • Betonbodenreifungszeit: mindestens 28 Tage
    • Luftfeuchtigkeit: max.4 Gewichtsprozent
    • Haltbarkeitsbeständigkeit: 1,5 MPa (Schältest)
    • Reinigung: Reinigen Sie die Instrumente sofort nach Gebrauch mit Aceton oder Xylol (z.B. DIPON-Verdünner® PD-100)
    • Erfüllt die Anforderungen der DIN EN 13813
    • Erfüllt die Anforderungen der DIN EN 1504-2

    Sicherheitshinweise:

    Epoxyplast 100 P (A)

    Gefahr! Enthält: modifiziertes Epoxidharz Reaktionsprodukt: Bisphenol-A-Epichlorhydrinharze mit mittlerem Molekulargewicht < = 700. Oxyrano (siehe Monoderivate [(C12-14-alkyloxis) methyl]) DANGER: H315 Verursacht Hautreizungen. H317 kann allergische Reaktionen auf die Haut verursachen. H319 Verursacht schwere Augenreizungen. H411 Giftig für Wasserorganismen mit langanhaltender Wirkung. P302 + P352 IN CASE OF CONTACT WITH THE SKIN: gründlich mit Seife und Wasser waschen. P333 + P313 Bei Reizung oder Hautausschlag: Arzt aufsuchen. P305 + P351 + P338 IN CASE OF EYE CONTACT: Einige Minuten gründlich ausspülen. Entfernen Sie nach Möglichkeit vorhandene Kontaktlinsen. Spülen Sie weiter. P337 + P313 Wenn Augenreizungen anhalten: Konsultieren Sie einen Arzt. P501 Entsorgen Sie den Inhalt/Behälter nach behördlichen Vorschriften. EUH205 Enthält Epoxidkomponenten. Es kann allergische Reaktionen verursachen.

    Epoxyplast 100 P (B)

    Gefahr! Enthält: Benthylalkohol, Isoforondiamin Reaktionsprodukt: Bisphenol-A-Epichlorhydrinharze mit einem durchschnittlichen Molekulargewicht < = 700. m-Xylilendiamin. DANGER: H302 Schädlich bei Verunstessen. H314 Verursacht schwere Hautverbrennungen und schwere Augenverletzungen. H317 kann allergische Reaktionen auf die Haut verursachen. H411 Giftig für Wasserorganismen mit langanhaltender Wirkung. P102 A-Hand-Halten Sie sich apre a of the reach of children. P280 Tragen Sie geeignete Schutzhandschuhe. Tragen Sie Schutzkleidung. Tragen Sie Augenschutz. Tragen Sie Gesichtsschutz. P301 + P330 + P331 IN CASE OF INGESTION: Den Mund ausspülen. Es verursacht kein Erbrechen. P303 + P361 + P353 IN CASE OF CONTACT WITH THE SKIN (oder Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Waschen Sie die Haut mit Wasser / nehmen Sie eine Dusche. P305 + P351 + P338 IN CASE OF EYE CONTACT: Einige Minuten vorsichtig mit Wasser abspülen. Entfernen Sie nach Möglichkeit vorhandene Kontaktlinsen. Spülen Sie weiter. P310 Wenden Sie sich umgehend an einen POISON CENTER oder Arzt.

Zusätzliche Information

ABU DHABI GOLD PEARL

1.5kg, 3kg, 6kg, 9kg, 12kg, 15, 30kg, 60

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com